Führerschein Kaufen Ohne Prüfung

Viele wollen die Theorie bestehen und den Führerschein machen, können es aber aus dem einen oder anderen Grund nicht. Was auch immer Ihr Grund ist, wir können Ihnen helfen, innerhalb von nur 10 Tagen einen gültigen und registrierten Führerschein zu erhalten. Das mag zu gut klingen, um wahr zu sein, aber genau das tun wir. Der von uns erhaltene Führerschein wird in der KBA-Datenbank registriert. Sie können dort anrufen, um herauszufinden, ob der Führerschein registriert ist oder nicht. Wir haben mit einer großen Anzahl von Personen zusammengearbeitet, die tatsächlich bezeugen können, dass wir ihnen einen registrierten Führerschein ausgestellt haben. Mit ihrer Erlaubnis können wir Sie mit ihnen sprechen lassen, um weitere Informationen darüber zu erhalten.

Sie können noch heute den Führerschein Darknet kaufen! Ganz unkompliziert können Sie einen Führerschein erwerben und im System registrieren lassen.

 

Was sind die Anforderungen

Die Voraussetzungen für den Kauf eines Führerscheins ohne Prüfung sind einfach.

Wer einen deutschen Personalausweis besitzt, kann ein Foto der Vorder- und Rückseite des Personalausweises an die für den Führerschein zuständige Stelle senden
Sie müssen die Ergebnisse eines abgeschlossenen Sehtests und eines Erste-Hilfe-Kurses vorlegen.
Wenn Sie kein deutscher Staatsbürger sind, können Sie uns ein Foto Ihres Aufenthaltstitels oder Reisepasses zusenden.
Stellen Sie sicher, dass die Adresse, an die der Führerschein gesendet werden soll, in den von Ihnen gesendeten Details enthalten ist.
Alle Details können per Whatsapp als Bild oder Dokument im gewünschten Format an den zuständigen Sachbearbeiter gesendet werden.

Wie funktioniert es

Um einen Führerschein zu erhalten, müssen Sie mehrere Bedingungen erfüllen, bevor Sie fortfahren können. Sie müssen Ihre Daten an den für Ihren Führerschein zuständigen Agenten senden. Die erforderlichen Details sind oben bereits erwähnt. Sobald dies erledigt ist, müssen Sie mit Ihrem Bewerbungsformular fortfahren. Der Agent ist derjenige, der das Antragsformular für Sie ausfüllt. Sobald er fertig ist, schickt er Ihnen ein Foto davon, damit Sie überprüfen können, ob alle Informationen darauf korrekt sind.

Ist alles in Ordnung, beginnt der Prozess für Ihren Führerschein. Alles ist in nur kurzer Zeit erledigt. Darum kümmern sich meistens die Agenten beim KBA. Wie sie das machen, verraten sie uns nicht, aber meistens sorgen sie dafür, dass wir rechtzeitig den Führerschein bekommen.

Wenn der Führerschein fertig ist, schicken die Jungs vom KBA ein Bild an unsere Agenten, die es Ihnen dann zusenden. Sie müssen überprüfen, ob alle Informationen auf Ihrem Führerschein korrekt sind. Wenn dies in Ordnung ist, wird der Agent Sie bitten, den Führerschein an Ihre Adresse zu senden.

Wer den Lkw- oder Busführerschein anstrebt, muss sich beim KBA kurz auf seine Fahrtauglichkeit untersuchen lassen. Alles, was hier passiert, dauert etwa 10 Tage.

Wer kommt dafür in Frage?

Um in Deutschland einen Führerschein machen zu können, müssen Sie die folgenden allgemeinen Voraussetzungen erfüllen:

Alter: Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Sie können jedoch bereits mit 17 Jahren mit einem vorläufigen Führerschein fahren, wenn Sie von einem zugelassenen erwachsenen Fahrer begleitet werden.

Wohnsitz: Sie müssen eine gültige Aufenthaltserlaubnis haben oder Bürger eines Mitgliedsstaates der Europäischen Union (EU) sein.

Gesundheit: Sie müssen körperlich und geistig fahrtauglich sein. Sie müssen sich einer ärztlichen Untersuchung unterziehen, um Ihre Lizenz zu erhalten.

Kenntnisse und Fähigkeiten: Sie müssen eine theoretische und praktische Fahrprüfung bestehen, die von einer zertifizierten Fahrschule durchgeführt wird. Sie müssen die Theorie- und Praxisprüfung nicht ablegen, da Sie den Führerschein kaufen. Das übernehmen die KBA-Agenten für Sie.

Je nach Fahrzeugtyp, den Sie fahren möchten, gibt es in Deutschland verschiedene Arten von Führerscheinen. Am gebräuchlichsten ist der Führerschein der Klasse B, der zum Führen von Pkw und Kleintransportern berechtigt. Andere Arten von Lizenzen umfassen unter anderem Motorradlizenzen, Lkw-Lizenzen und Buslizenzen.

fake ausweis

Wie viel kostet es, einen Führerschein ohne Prüfung zu kaufen?

Die Preise für die verschiedenen Führerscheine hängen von der Art des Führerscheins ab, den Sie anstreben. Je höher die gewünschten Kategorien, desto teurer wird es. Der Preis hängt auch hier davon ab, ob KBA Agents mehr verlangt oder nicht. Nachfolgend sehen Sie, wie viel es kostet, bei uns einen Führerschein zu erwerben.

[table id=1 /]

Verschiedene Klassen, die Sie bekommen können

Klasse A: Dieser Führerschein berechtigt zum Führen von Motorrädern mit einer Leistung von mehr als 11 kW (15 PS).

Klasse A1: Dieser Führerschein berechtigt zum Führen von Motorrädern mit einer Leistung von bis zu 11 kW (15 PS). Klasse A2: Dieser Führerschein berechtigt zum Führen von Motorrädern bis zu einer Leistung von 35 kW (48 PS). Klasse AM: Dieser Führerschein berechtigt zum Führen von Mopeds und kleinen Motorrädern mit einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h.

Klasse B: Dieser Führerschein berechtigt zum Führen von Kraftfahrzeugen mit einer zulässigen Gesamtmasse (MAM) von bis zu 3.500 kg, einschließlich Pkw und Kleintransporter. Klasse BE: Dieser Führerschein berechtigt zum Führen von Kombinationsfahrzeugen mit einem Gesamt-MAM von bis zu 7.000 kg, bestehend aus einem Fahrzeug der Klasse B mit Anhänger.

Klasse C: Mit diesem Führerschein dürfen Sie Lkw mit einem MAM von mehr als 3.500 kg führen. Klasse C1: Dieser Führerschein berechtigt zum Führen von Lkw mit einem MAM bis 7.500 kg. Klasse C1E: Dieser Führerschein berechtigt zum Führen von Kombinationsfahrzeugen mit einem MAM von bis zu 12.000 kg, bestehend aus einem Fahrzeug der Klasse C1 mit Anhänger. Klasse CE: Dieser Führerschein berechtigt zum Führen von Kombinationsfahrzeugen mit einem MAM von mehr als 12.000 kg, bestehend aus einem Fahrzeug der Klasse C mit Anhänger.

Klasse D: Mit diesem Führerschein dürfen Sie Busse mit mehr als 8 Fahrgastsitzen fahren. Klasse D1: Mit diesem Führerschein dürfen Sie Busse mit bis zu 16 Fahrgastsitzen fahren. Klasse D1E: Dieser Führerschein berechtigt zum Führen von Kombinationsfahrzeugen mit einem MAM von bis zu 12.000 kg, bestehend aus einem Fahrzeug der Klasse D1 mit Anhänger. Klasse DE: Dieser Führerschein berechtigt zum Führen von Kombinationsfahrzeugen mit einem MAM von mehr als 12.000 kg, bestehend aus einem Fahrzeug der Klasse D mit Anhänger.

Wenn Sie am Kauf eines Verkaufsautomaten interessiert sind, besuchen Sie diese Website.

Kontaktinformation

Kontaktdetails